Botanisches Epiphyllum Forum

#1

Garten

in Allgemeines 08.05.2016 10:33
von Torro • 242 Beiträge

Oops, ich bin gerade durch den Garten geschlendert.
Jetzt kommt die schönste Gartenzeit. Finde ich.
Dabei bin ich über ein paar Blümchen gestolpert - gedanklich.
Die Tulpe ist 70 cm hoch und die Blüte hat 20 cm Durchmesser. Was für ein Monster!


Ein Blümchen das ich nicht kenne. Hab die Zwiebeln mal vor 20 Jahren etwa in den Rasen gesteckt.

Vergissmeinnicht - hab ich mal ausgesät. Die haben sich komplett verselbständigt.

Das Gras treibt dieses Jahr kräftig.... ;-)

Dieser Flieder stand schon im Garten meines Urgroßvaters. Tavchens Vater ist damit gemeint.
Da habe ich mir zwei Zweige von mitgebracht vor ein paar Jahren.


LG, Torro

zuletzt bearbeitet 18.08.2017 09:54 | nach oben springen

#2

RE: Garten

in Allgemeines 08.05.2016 10:49
von Helhesten • 237 Beiträge

Schöner Streifzug. Dein Unbekannten sind Hasenglöckchen (Hyacinthoides), die gibt es auch noch in weiß und rosa.


nach oben springen

#3

RE: Garten

in Allgemeines 08.05.2016 11:54
von Torro • 242 Beiträge

Danke. Das geht ja erst los. Man entdeckt aber um diese Jahreszeit
täglich etwas neues.


LG, Torro
nach oben springen

#4

RE: Garten

in Allgemeines 09.05.2016 11:09
von rabauke • 27 Beiträge

Und duften muss es herrlich!

nach oben springen

#5

RE: Garten

in Allgemeines 10.05.2016 14:10
von Helhesten • 237 Beiträge

Meine am zeitigsten blühende Klematis (Clematis montana 'Rubens') legt nun los. Da hatte ich mir 2013 einen Steckling bei der Schwiegermutter gemacht.


nach oben springen

#6

RE: Garten

in Allgemeines 10.05.2016 18:40
von Tavchen • 73 Beiträge

Wunderschön. Clematis gefallen mir auch. Ihnen aber mein Garten nicht wirklich.
Oder ich mache da was falsch. Aber schieben wir es mal einfach auf das kalte Klima hier....


LG T.
nach oben springen

#7

RE: Garten

in Allgemeines 10.05.2016 19:00
von Helhesten • 237 Beiträge

Dann vielleicht mal Clematis aus kühleren Zonen versuchen: Clematis alpina, Clematis viticella und campaniflora


nach oben springen

#8

RE: Garten

in Allgemeines 13.05.2016 13:58
von Helhesten • 237 Beiträge

Akelei




nach oben springen

#9

RE: Garten

in Allgemeines 14.05.2016 14:25
von Tavchen • 73 Beiträge

Oh ja. Die düst auch durch meinen Garten. Sehr schön und pflegeleicht.
Nein: Pflegefrei. Wächst und blüht immer wieder (woanders).
Letztes Jahr wollte ich Zinnie aussehen. Keine Ahnung was das geworden ist.
Zinnie vermutlich nicht....




LG T.

zuletzt bearbeitet 18.08.2017 09:55 | nach oben springen

#10

RE: Garten

in Allgemeines 14.05.2016 14:47
von Helhesten • 237 Beiträge

Bei Zinnien gibt es ein- und mehrjährige. Die sind allerdings kälteempfindlich.


nach oben springen

#11

RE: Garten

in Allgemeines 19.05.2016 14:20
von Helhesten • 237 Beiträge

Rosa foetida bicolor




nach oben springen

#12

RE: Garten

in Allgemeines 19.05.2016 19:51
von Tavchen • 73 Beiträge

Sehr schön.
Auf Rosenblüten muss ich noch ein paar Tage warten.

Kennst Du das lila Unkraut oben? Ich hoffte auf einen Tip....


LG T.
nach oben springen

#13

RE: Garten

in Allgemeines 19.05.2016 21:28
von Helhesten • 237 Beiträge

Hast du ein Bild wo man die Blätter richtig sieht? Von den Blüten her könnte es Silbertaler (Lunaria annua) sein. Die Samenstände wären dann sehr auffällig - Zwei Abdeckblätter und ein silbriges Mittelblatt - dazwischen große braun bis schwarze flache Samen. Wenn man Samen und Abdeckblätter vorsichtig entfernt - wird der Rest gerne für Trockensträuße genommen.

nach oben springen

#14

RE: Garten

in Allgemeines 20.05.2016 07:39
von Torro • 242 Beiträge

Ich danke Dir. Das scheint zu stimmen.
Da muss wohl in der Samentüte was falsches drin gewesen sein.
Jetzt habe ich Silberblatt "bis zum Horizont" im Garten statt bunter Blumen.


LG, Torro

zuletzt bearbeitet 18.08.2017 09:56 | nach oben springen

#15

RE: Garten

in Allgemeines 20.05.2016 08:04
von Helhesten • 237 Beiträge

Ich weiß nicht Torro, die Blätter sehen so ganz anders aus. Normalerweise sind beim Silbertaler die unteren Blätter recht breitflächig und irgendwie herzförmig, leicht hängend. Blütenmäßig sehen beide sich sehr ähnlich. Ich denke das ist dann eher Hesperis matronalis - die Nachtviole - die duftet Abends sehr gut. Zu der würden auch die Blätter passen, die du da zeigst.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: heinrich
Forum Statistiken
Das Forum hat 83 Themen und 638 Beiträge.