Botanisches Epiphyllum Forum
#1

HWH Humkes Röschen

in HWH - Hildewintera Hybriden (Borzicactus aureispinus + Cleistocactus colademomonus) 27.06.2016 14:35
von Torro • 241 Beiträge

Vom Karl hab ich mal ein paar HWH bekommen.
Hier der erste Blüher.
Da muss ich schnell mal sehen, was an Pollen noch so im Kühlschrank lagert.


LG, Torro

zuletzt bearbeitet 18.08.2017 09:49 | nach oben springen

#2

RE: HWH Humkes Röschen

in HWH - Hildewintera Hybriden (Borzicactus aureispinus + Cleistocactus colademomonus) 27.06.2016 14:41
von Helhesten • 237 Beiträge

Schöne Farbe. Ist eine Kreuzung mit Epikakteen möglich oder sind die doch zu weit weg?

nach oben springen

#3

RE: HWH Humkes Röschen

in HWH - Hildewintera Hybriden (Borzicactus aureispinus + Cleistocactus colademomonus) 28.06.2016 19:19
von Tavchen • 73 Beiträge

Ich fürchte, die sind zu weit entfernt. Ich hab es mit Echinopsis und Pseudolobivia probiert.
Mit dem Frankii beispielsweise.


LG Torro

zuletzt bearbeitet 18.08.2017 09:49 | nach oben springen

#4

RE: HWH Humkes Röschen

in HWH - Hildewintera Hybriden (Borzicactus aureispinus + Cleistocactus colademomonus) 29.06.2016 10:00
von Helhesten • 237 Beiträge

Was ist mit Aporocactus? Gingen die?


zuletzt bearbeitet 29.06.2016 10:01 | nach oben springen

#5

RE: HWH Humkes Röschen

in HWH - Hildewintera Hybriden (Borzicactus aureispinus + Cleistocactus colademomonus) 29.06.2016 15:50
von Torro • 241 Beiträge

Puh - die habe ich nicht. Da müsste ich auch erst suchen/nachforschen

Aber mal geraten: Nein. Die passen nicht in die Ecke.


LG, Torro
nach oben springen

#6

RE: HWH Humkes Röschen

in HWH - Hildewintera Hybriden (Borzicactus aureispinus + Cleistocactus colademomonus) 29.06.2016 17:42
von Helhesten • 237 Beiträge

Ich habe gerade mal rumgesucht. Also hier ist etwas in die Richtung:
https://www.uhlig-kakteen.de/download/pf..._aktuell_de.pdf
Auf Seite 9

Aporocactus-Hybr. 'Rolfs Dicke',
möglicherweise Aporocactus x Hildewintera,
Blüte rot, Ursprung Uwe Bayer

Aporophyllum-Hybr. 'Haiko Paetz'
(Aporocactus flagelliformis x Hildewintera
aureispina) Blüte hellkarminrot-purpur / light
carmine-purple, Blüte April-Mai, kelchf., hell-
karminrot, innen purpur

Wenn die Angaben korrekt sind, ginge es unter Umständen doch zumindest ab und zu mal? Aber das kannst du besser beurteilen wie ich. Und ich glaube Epis mit Aporos geht auch?

Allerdings da du keine hast, ist es ja eh nur theoretischer Natur. Ich habe ein paar, die allerdings noch nicht geblüht haben.


Nein zu Glyphosat
https://secure.avaaz.org/de/monsanto_don...b/?pv=202&rc=fb

zuletzt bearbeitet 29.06.2016 17:53 | nach oben springen

#7

RE: HWH Humkes Röschen

in HWH - Hildewintera Hybriden (Borzicactus aureispinus + Cleistocactus colademomonus) 29.06.2016 19:39
von Tavchen • 73 Beiträge

Das deutet darauf hin. Mag möglich sein. Könnte auch eine Reizbestäubung sein,
ausgelöst durch die wilde Hilde.... Was auch immer.

Weshalb Aporocactus * Hildewintera nun als Ergebnis Aporophyllum wird erschließt sich mir nicht.

Epis sind ja nun schon wilde Hybriden. Da noch einen verwandten unterzubringen sollte keine Kunst sein.

Beispielsweise habe ich Hylo mit einem Epi bestäubt. Wenige Korn nur erzielt aus der Frucht und eine Pflanze.
Jetzt bin ich mal gespannt was das wird. Bisher sieht es aus wie.... Hylocereus.
Wenigstens wächst die Pflanze sehr gut. Wird also notfalls eine schöne Unterlage.


LG Torro
nach oben springen

#8

RE: HWH Humkes Röschen

in HWH - Hildewintera Hybriden (Borzicactus aureispinus + Cleistocactus colademomonus) 25.10.2016 10:52
von Pieks • 36 Beiträge

Gibts 'n Update? Hat was mit der Pseudolofrank funktioniert? Grad der Körperbau mit Humkes Rösken wäre mal spannend...
Sehr gegrüßt!


nach oben springen

#9

RE: HWH Humkes Röschen

in HWH - Hildewintera Hybriden (Borzicactus aureispinus + Cleistocactus colademomonus) 25.10.2016 19:48
von Torro • 241 Beiträge

Hm - glaub nicht. Da hatte ich zwar 2 Früchte geerntet aber nix ist gekeimt.
Eine Frucht hängt noch, das dauert aber jetzt bestimmt länger.

Badisch Gold (1) und die violet (4) bilden auch noch Früchte.

Nächstes Jahr geht es hoffentlich richtig los. Da müssten einige HWH noch ins blühfähige Alter kommen.

Übrigens: Der erste Stamm Gigant pumpt sich auf. Der zweite entknittert sich auch schon.


LG, Torro
nach oben springen

#10

RE: HWH Humkes Röschen

in HWH - Hildewintera Hybriden (Borzicactus aureispinus + Cleistocactus colademomonus) 26.10.2016 11:44
von Pieks • 36 Beiträge

Zitat von Torro im Beitrag #9
...Badisch Gold... bilden auch noch Früchte...
Du Fuchs!

Hoffentlich stellt sich der Nachwuchs nicht ganz so doof bei der Blühfreudigkeit an. Blühwillig ist sie ja wenigstens.

Liebe Grüße,
Tim


nach oben springen

#11

RE: HWH Humkes Röschen

in HWH - Hildewintera Hybriden (Borzicactus aureispinus + Cleistocactus colademomonus) 26.10.2016 12:40
von Torro • 241 Beiträge

Das sehe ich nicht so verbissen. Die Masse machts. Eine wird schon blühen.

Rudi hüpft auf und nieder, wie ist es nu mit jusbertiis?


LG, Torro
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Prof.Muthandi
Forum Statistiken
Das Forum hat 83 Themen und 637 Beiträge.