Botanisches Epiphyllum Forum
#1

von Haage

in E. thomasianum 01.02.2016 07:56
von Torro • 241 Beiträge

2015 gekauft
Das Bild ist aktuell (8/2017) - da kommt ne schicke Blüte!


zuletzt bearbeitet 18.08.2017 09:18 | nach oben springen

#2

RE: von Haage

in E. thomasianum 01.02.2016 12:59
von Helhesten • 237 Beiträge

Mal noch zum Vergleich ein wurzelechter. Vom Habitus und Wuchs finde ich, das er stark an E.oxypetalum erinnert. Allerdings fühlen sich die Segmente dicker an.

nach oben springen

#3

RE: von Haage

in E. thomasianum 16.02.2016 10:21
von Helhesten • 237 Beiträge

Auf den freue ich mich mit am Meisten, wenn der dann mal blüht.
http://www.plantillustrations.org/illust...stration=183668


nach oben springen

#4

RE: von Haage

in E. thomasianum 16.02.2016 17:49
von Torro • 241 Beiträge

Das Blatt ist 8 cm breit. Das könnte was größeres werden ... nächstes Jahr.


LG, Torro
nach oben springen

#5

RE: von Haage

in E. thomasianum 17.02.2016 07:47
von Helhesten • 237 Beiträge

Reicht da deine Opuntienunterlage? Wenn ich mir ansehe wie riesig zum Beispiel E. oxypetalum wird. Und bei dem E. thomasianum geh ich von ähnlicher Größe aus.


nach oben springen

#6

RE: von Haage

in E. thomasianum 17.02.2016 17:35
von Torro • 241 Beiträge

Für den Anfang sollte das schon reichen.
Wiki schreibt: "Opuntia ficus-indica wächst strauchig oder baumartig und erreicht Wuchshöhen zwischen 1 und 6 Metern."
Notfalls kann man ja wieder bewurzeln oder umpfropfen.
Da habe ich noch einen Pfeil im Köcher:Opuntia echios


LG, Torro

zuletzt bearbeitet 17.02.2016 17:35 | nach oben springen

#7

RE: von Haage

in E. thomasianum 18.02.2016 14:24
von Helhesten • 237 Beiträge

Ganz schön groß der Pfeil, da mußt du ein Loch in die Decke machen. Aber genug Platz für viele Epis.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Prof.Muthandi
Forum Statistiken
Das Forum hat 83 Themen und 637 Beiträge.