Botanisches Epiphyllum Forum
#1

Astrobergia

in Pfropfecke 31.01.2016 16:31
von Torro • 241 Beiträge

Kreuzung zwischen Astrophytum und Leuchtenbergia


zuletzt bearbeitet 18.08.2017 09:32 | nach oben springen

#2

RE: Astrobergia

in Pfropfecke 01.02.2016 10:48
von rabauke • 27 Beiträge

Moin Torro,
ich wollte ja seit langem schon mal wieder nachfragen, wie es dieser Pfropfung geht.
So wie es aussieht, entwickelt der kleine sich ja prima!
rabauke

nach oben springen

#3

RE: Astrobergia

in Pfropfecke 01.02.2016 11:03
von Torro • 241 Beiträge

Moin Rabauke,

hier darf man das Kind beim Namen nennen!
Der Astrobergia entwickelt sich prächtig.


zuletzt bearbeitet 18.08.2017 09:32 | nach oben springen

#4

RE: Astrobergia

in Pfropfecke 01.02.2016 11:45
von rabauke • 27 Beiträge

Wow! Der hat seit gestern aber mächtig zugelegt!
Spaß bei Seite, sieht wirklich toll aus!
Bin gespannt, wie der zulegen wird, wenns draußen wieder Sommer wird.

nach oben springen

#5

RE: Astrobergia

in Pfropfecke 17.02.2016 16:40
von rabauke • 27 Beiträge

Zitat von Torro im Beitrag #3
..hier darf man das Kind beim Namen nennen! ..


Warum auch nicht?

Wird ja hier auch erwähnt:
Astrobergia

rabauke

nach oben springen

#6

RE: Astrobergia

in Pfropfecke 18.02.2016 07:08
von Torro • 241 Beiträge

Moin Rabauke,

dann lies mal nach was die mich angegiftet haben.
"Gibt es nicht, wir Experten haben das so beschlosssen." War das harmloseste.


LG, Torro
nach oben springen

#7

RE: Astrobergia

in Pfropfecke 18.02.2016 08:36
von Helhesten • 237 Beiträge

Gibt es nicht - wurde von Troja auch gesagt bis Schliemann kam mit der Ilias in der Hand und es gefunden hat. Insoweit weiter machen.


nach oben springen

#8

RE: Astrobergia

in Pfropfecke 27.05.2016 14:27
von Torro • 241 Beiträge

Viel ist noch nicht zu sehen. Die wachsen langsam.
Aber einen interessanten Kandidaten habe ich gerade entdeckt!
Wenn die aus allen Knopplöchern kindeln, dann nennt man das Proliferation.


LG, Torro

zuletzt bearbeitet 18.08.2017 09:33 | nach oben springen

#9

RE: Astrobergia

in Pfropfecke 16.06.2016 18:44
von rabauke • 27 Beiträge

Knopplöchproliferation!

Sieht auf jeden Fall interessant aus. Es könnte in die Richtung gehen wie die Leuchtis,
die als monstrose Wuchsform für teuer Geld in der Bucht gehandelt werden.
Mal abwarten..
rabauke

nach oben springen

#10

RE: Astrobergia

in Pfropfecke 26.06.2016 17:21
von Tavchen • 73 Beiträge

Haargenau!
So etwas


LG Torro

zuletzt bearbeitet 18.08.2017 09:33 | nach oben springen

#11

RE: Astrobergia

in Pfropfecke 27.06.2016 10:52
von rabauke • 27 Beiträge

Sehr schön! Mal schauen, wie sich das kleine Ding weiterentwickelt.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Prof.Muthandi
Forum Statistiken
Das Forum hat 83 Themen und 637 Beiträge.