Botanisches Epiphyllum Forum
#1

Pereskiopsis gigant

in Pfropfecke 30.06.2016 19:51
von Tavchen • 73 Beiträge

Vor 2 Jahren hatte ich ein Exemplar von Pieks bekommen - und prompt gehimmelt.
Zu stark getrieben im Herbst.
Letzten Herbst habe ich noch ein Stück bekommen.
Im Frühjahr brauchte der ewig ehe er sich zu wachsen bequemte. Jetzt aber hat er schon die doppelte Höhe erreicht.
Stecklinge bewurzeln in Rekordgeschwindigkeit. Das macht Spaß zuzusehen.
1. Bild vom 16.5.
2. Bild vom 30.6., jetzt 55 cm Höhe


LG Torro
nach oben springen

#2

RE: Pereskiopsis gigant

in Pfropfecke 19.11.2016 14:39
von Torro • 242 Beiträge

Die frischen Stecklinge vom Pieks haben sich auf der Heizung gut bewurzelt.
Jetzt stehen sie im kühlen WG. Es reicht für dieses Jahr, sie werden sonst zu dünn.


LG, Torro
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: heinrich
Forum Statistiken
Das Forum hat 83 Themen und 638 Beiträge.