Botanisches Epiphyllum Forum
#1

Hylo als Pfropfunterlage

in Pfropfecke 09.04.2016 13:20
von Torro • 242 Beiträge

Das Thema hatte ich ja schon bei den Hylos gezeigt. Aber die wachsen richtig gut. Das wollte ich nur
dokumentieren. Passt hier auch ganz gut. Das geht bald los, wenn die Temperaturen richtig hoch gehen...
Echinopsis und samaipatanus


LG, Torro
nach oben springen

#2

RE: Hylo als Pfropfunterlage

in Pfropfecke 16.05.2016 09:39
von Tavchen • 73 Beiträge

Auch hier kann man beim wachsen zuschauen!!


LG T.
nach oben springen

#3

RE: Hylo als Pfropfunterlage

in Pfropfecke 16.05.2016 17:00
von Helhesten • 237 Beiträge

Cleistocactus samaipatanus habe ich einen schönen Ableger von einer Freundin bekommen, ich bin gespannt, ob der dieses Jahr blüht. Aber vermutlich nicht der hat ja mächtig Stacheln und die ganzen Stachler mögen nicht bei mir blühen.

Aber die Kleinen auf dem Hylowald hat schon gut zugelegt.


nach oben springen

#4

RE: Hylo als Pfropfunterlage

in Pfropfecke 17.05.2016 07:31
von Torro • 242 Beiträge

C. samaipatanus blüht schon mit 15-20 cm Länge. Zumindest Ableger.
Das könnte schon werden.


LG, Torro
nach oben springen

#5

RE: Hylo als Pfropfunterlage

in Pfropfecke 03.07.2016 08:54
von Tavchen • 73 Beiträge

Hylos sind natürlich erst als Stecklinge richtig kräftig.
Aber HWH treiben sie dann wie verrückt. Hier ein paar Kreuzungen vom Tim.
Irgendwann im Winter ausgesät und natürlich gleich gepfropft.


LG Torro
nach oben springen

#6

RE: Hylo als Pfropfunterlage

in Pfropfecke 21.08.2016 09:36
von Torro • 242 Beiträge

Die wachsen gut und ein paar bleiben schön gelb!


LG, Torro
nach oben springen

#7

RE: Hylo als Pfropfunterlage

in Pfropfecke 25.08.2016 20:53
von Pieks • 36 Beiträge

Mein lieber Schwan, die blühn ja nächstes Jahr...


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: heinrich
Forum Statistiken
Das Forum hat 83 Themen und 638 Beiträge.